Logo Cheap Monday            
   
             
 

montag 24.04.2006

schrottgrenze

Im Jahre Zwölf ihrer Existenz veröffentlichen Schrottgrenze mit "Château Schrottgrenze" ihr fünftes Album. Und es macht sich ein Widerspruch auf in dieser Musik: zwar klingen Schrottgrenze so schlicht wie nie, haben ihre Arrangements aufs Wesentliche reduziert, und doch besitzen die Lieder mit Sicherheit die bis dato längste Halbwertszeit in der Geschichte der Band. Schrottgrenze haben sich spürbar aufs Wesentliche konzentriert - das Poplied im klassischen Sinne.
"Château Schrottgrenze" ist durchzogen von jener äußerst unaufdringlichen Traurigkeit, die sich auch in den ausgesprochen peinlichkeitsfreien Texten verhakt hat. Eine unwiderstehliche Melange aus Indie-Rock und Pop mit der gewissen Besonderheit, wie sie auch Bands wie Tomte und Kettcar besitzen. Nicht das die Band sich etwa stilistisch aufs Haar gleichen, aber die Fans genannter Bands werden ihre Freude an
Schrottgrenze haben.

link zur homepage der Bands: www.schrottgrenze.de

Hörbeispiele von der schrottgrenze homepage!

  1. fernglas
  2. aland
  3. belladonna

10 Jahre neuer Kulturladen Feierwoche vom 24.04. bis 30.04.06


Schrottgrenze

Schrottgrenze

einlass: 21.00 Uhr - Beginn: 21.30 uhr - vvk. 5,- euro - ak. 6,- euro - online-tickets zum selbstausdruck unter www.kulturladen.de
 
cheap-monday ist eine veranstaltungsreihe des kulturladen konstanz e.v. kontakt: come@kulturladen.de